Elektroanwendung

Home / Anwendungen / Physiotraining / Elektroanwendung
Elektroanwendung ist die Bezeichnung für  Anwendungen von elektrischen Strom in der physikalischen Unterstützung. Eine gezielte Dosierung von Strom und eine große Auswahl verschiedener Stromformen ist möglich. Durch die Elektroanwendung wird die Durchblutung gefördert, da die Gefäße erweitert werden. Dieser Effekt lässt sich oft auch auf der nicht behandelten Gegenseite beobachten. Durch elektrische Reize wird die Übertragung der Schmerzreize durch die Nerven gehemmt.

Weiters kommt es zu einer Ausschüttung von Endorphinen, welche einen schmerzlindernden, opiatähnlichen Prozess  im Organismus des Tieres bewirken kann. Damit sind wohltuend Reaktionen bei Verspannungen, Schulterschmerzen oder bei Schmerzen im Lendenwirbelsäulenbereich verbunden. In der Rehabilitation nach Verletzungen hilft die Elektroanwendung  Muskeln wieder zu kräftigen, während nach Schlaganfällen ehemals gelähmte Muskeln wieder besser reagieren oder leistungsfähiger werden können. Der verabreichte Strom bewirkt eine Kontraktion der Muskulatur und steigert so die Ansprechbarkeit. Elektrische Impulse können darüber hinaus das vegetative Nervensystem Ihres Tieres günstig beeinflussen.

 

PREISE:
Einmalige Begutachtung und Anwendung                   EUR 21.-
Je Behandlung (ca. 30min)     EUR 18.-

Aktion:
10er – Block Elektroanwendung   à (ca. 30min)          EUR 162.-

538149_original_R_K_B_by_Jennifer-Kolling_pixelio

 

 

Kontakt

Sie können mir gerne eine Nachricht hinterlassen. Ich kümmere mich sofort darum!